Aktivierende Pflege und Betreuung

 

Die Betreuung und Pflege der Senioren in Steingriff orientiert sich an einem aktivierenden, individuellen und ganzheitlichen Ansatz. Der körperliche Zustand, die psychische Verfassung und die sozialen Kontakte, wie z.B. Familie oder Freunde, werden bei der täglichen Arbeit des Pflegepersonals gleichrangig berücksichtigt werden.

Die Pflegedienstleitung: „Wir verstehen Pflege als einen Prozess, der für jeden Bewohner anders verläuft und daher individuell geplant werden muss. Pflege ist mehr als eine medizinische Behandlung oder die Ausführung ärztlicher Verordnungen. Es ist unser Ziel Sie darin zu unterstützen, die eigenen Kräfte zu aktivieren, Körper, Geist und Seele zu stärken und Ihre Lebensqualität zu erhalten bzw. zu verbessern.
Mein Team und ich sind gerne für Sie da - rund um die Uhr!"

Personal
Es gehört zu den wesentlichen Aufgaben unseres Hauses, alte und pflegebedürftige Menschen, rund um die Uhr zu pflegen und zu betreuen. Unser Pflegeteam verfügt bei Tag und bei Nacht über fachgerecht ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Personalbesetzung berücksichtigt, dass es nach Möglichkeit keine Engpässe an Wochenenden, bei Urlaub oder Krankheit gibt. Wir legen großen Wert auf die Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und auf die Weiterentwicklung der Pflegequalität. Sie finden hier Menschen, denen Sie vertrauen und sich anvertrauen dürfen.

ArztdialogÄrztliche Versorgung
Grundsätzlich besteht für unsere Senioren freie Arztwahl. Wenn Sie aus der Region kommen, kann Ihr vertrauter Hausarzt Sie weiterhin besuchen. Wir arbeiten mit zahlreichen Ärzten aus Schrobenhausen und der Umgebung zusammen. Die Ihnen verordneten Medikamente können von Ihnen in Ihrem Zimmer oder im Dienstzimmer der Station verwahrt werden. Wir reichen sie dann laut der ärztlichen Verordnung an Sie weiter.

Pflege in den eigenen vier Wänden
Bei Ihrem Einzug in unser Haus sind Sie vielleicht noch sehr rüstig. Doch es gibt Tage, da geht es einem nicht so gut und es gibt Zeiten, da werden diese Tage häufiger. Gerade dann ist es eine besondere Beruhigung zu wissen, dass man in seinem gewohnten Zimmer bleiben kann. Bis in die höchste Pflegestufe können unsere Senioren in Ihrem Zimmer gepflegt werden, ohne sich Sorgen über einen Umzug auf eine separate Pflegestation machen zu müssen.

Pflegequalität
Gute Pflege ist mehr als Intuition und die Liebe zum Beruf. Es ist unser Bestreben, eine Leistung zu vollbringen, die jeder nachvollziehen kann. Die Leistungen einer Altenpflegeeinrichtung messbar zu machen und zu optimieren, ist ein schwieriges Unterfangen. Wir begegnen dieser Herausforderung durch unser Pflegeleitbild, eine moderne Pflegekonzeption und Standards, die wir konsequent umsetzen. Wir hinterfragen unsere Arbeit in Pflegevisiten und Qualitätszirkeln und unterliegen den externen Kontrollen des Medizinischen Dienstes und der Fachstelle für Pflege- u. Behinderteneinrichtungen, Qualitätsentwicklung und Aufsicht (FQA).

Unser MasseurExterne Unterstützung
Zur Erhaltung und Wiederherstellung Ihrer Gesundheit werden wir zusätzlich von externen Fachkräften unterstützt: Ergotherapeuten, Logopäden, Masseure und Physiotherapeuten kommen regelmäßig zu uns ins Haus und arbeiten mit den Senioren, die ihnen nach ärztlicher Verordnung anvertraut werden.

Sozialer Dienst
Bei der Aufnahme in unseren Einrichtungen verändert sich für den alten Menschen vieles. Nun gilt es Möglichkeiten zu bieten, wenn auch in anderer Form als zuhause, aktiv zu werden und eine sinnvolle Beschäftigung zu finden, die Freude macht und Lebensqualität erhält oder neu schafft.
Unsere Einzel- und Gruppenaktivitäten fördern Kontakte, vermitteln Sicherheit und geben Anregungen. Gefühle wie Zusammengehörigkeit und Gemeinschaftsgefühl werden gestärkt.
Dem Bewohner wird ermöglicht innerhalb der Gruppe eine soziale Rolle einzunehmen und am Gemeinschaftsleben teilzunehmen.
Rituale und feste Abläufe durch wiederkehrende Angebote in vertrauten Räumlichkeiten zu festgelegten Zeiten vermitteln Sicherheit und erleichtern den Bewohnern sich im Tages- und Wochenablauf besser zu Recht zu finden.
Auch jahreszeitliche und kirchliche Feste stellen wichtige Orientierungshilfen dar.
Darüber hinaus tragen Angebote, wie Ausflüge in die nähere Umgebung zur Teilnahme am öffentlichen Leben bei und stellen eine wichtige Verbindung zur Außenwelt dar.